Jasso von der Malchower Aue

29.08.1998 bis 02.08.2003

SZ-Nr. 2027575  +  HD normal  +  DNA geprüft  +  AKZ: SchH3  +  ZB: V (BSZS)  +  Kkl. 1

Mark vom Oberriedertal
Mark vom Oberriedertal
Lido vom Bohrertal Karo vom Asbacher Land
Janka vom Bohrertal
Rommi vom Hochfirst Jonny vom Haushammer Feld
Frauke von Adeloga
Dascha von der Malchower Aue
Dascha von der Malchower 		Aue
Ulk von Arlett Yago vom Wildsteiger Land
Dolly von Arlett
Jolly vom Merlin Falco vom Merlin
Zehla von Lentulo


Nach Jassos erstem Internetauftritt im Herbst 2000 ist dies die Seite auf meiner Homepage, welche zu gestalten mir unendlich schmerzlich ist! Noch vor seinem Geburtstag erlitt Jasso trotz aller Bemühungen seine 3. Magendrehung. Dies war nur 8 Monate nach seiner ersten Magendrehungsoperation im Oktober 2002. Ich ließ ihn nicht leichten Herzens gehen, aber für ihn ist es so besser. 

Jasso war zeitlebens ein fröhlicher Hund, der mir soviel Freude bereitet und Liebe gegeben hat, daher will ich hier an die schönen Jahre mit ihm erinnern:

Am 29.08.1998 erblickte mein "Traumjunge" das Licht der Welt bei seiner Züchterin Andrea Wolff in Berlin.

Jasso als WelpeJasso als Welpe

Jasso wuchs zu einem schönen und sehr temperamentvollen jungen Schäferhundrüden heran.

Jasso mit 6 MonatenJasso mit 14 Monaten

Mit dem zunehmenden Alter gewann Jasso von Tag zu Tag an "Weisheit". Die gewonnene Lebenserfahrung stärkte sein Selbstbewusstsein und festigte so sein freundliches und aufgeschlossenes Wesen. Jasso war der liebste Spielkamerad der Jüngsten im Rudel.

Jasso zur BSZS 2002
 
Ich erlebte mit Jasso auch viele Erfolge im Ausstellungsring. Er erhielt immer die höchste Schaubewertung und kam auch bei großer Konkurrenz in die vorderen Platzierungen.

Durch Jasso lernte ich auf Ausstellungen viele nette Leute kennen, wo sich Freundschaften bildeten und Interessen vertieften. Denn was ist schöner, als die Freude und den Erfolg mit seiner Familie und seinen Freunden zu genießen. Und so kann ich sagen, dass ein kleines "Team Jasso" zusammengewachsen war, dem Jasso seine Erfolge verdankte. Auf diesem Wege möchte ich mich bei dessen Unterstützung und Zusammenarbeit ganz herzlich bedanken.


ABER das schönste Geschenk machte mir Jasso als er Papa wurde. Viele seiner hervorragenden Eigenschaften kann ich heute in seinen Kindern wiederfinden.

Rigo von der Friedersdorfer Flur, 12 Wochen Shona von Honduras Sasko von Honduras, 	5 Monate


Kleine Seele, ich lass Dich gehn,
denn ich weiss, wir werden uns wiedersehn.
Dein Leben hier auf Erden war viel zu schnell vorbei.

Ich liebe Dich, deshalb gebe ich Dich frei.

Dein Leben hat jetzt ein Ende,
ich übergebe Dich in mächtigere Hände.

Kleine Seele, es tut sehr weh,
doch ich hoffe, dass Du gut
über den Regenbogen gehst.

Kleine Seele, ich lass Dich gehn - und ich weiss,
dass wir uns wiedersehn.

(Verfasser unbekannt)



© www.team-zellwaldrand.de